Deine Vorteile als Selbstzahler

Steuerlich absetzbar

Die Kosten sind  steuerlich als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. 

Anonymität

Eine Behandlung, deren Kosten die Krankenkasse trägt, geht mit einer Benennung der Diagnose einher. Der Versicherungsträger speichert die Daten und ist verpflichtet, der Kranken- oder Berufsunfähigkeitsversicherung Auskunft zu geben. 

Wenn Du die ganzheitliche Therapie selbst zahlst, entstehen keine Datenspuren und Deine Privatsphäre bleibt gewahrt. 

Flexibilität

Bei Selbstzahlung fallen die üblichen Vorgaben der Krankenkassen hinsichtlich der Durchführung einer Therapie weg. Auch die vorgegebenen Zeiten der jeweiligen Einheiten entfallen, wodurch die Beratungseinheiten je nach individuellen Bedarf flexibel gestaltet werden können.

Weiterhin beschränkt sich die Behandlung nicht auf die von den Krankenkassen geförderten Behandlungsverfahren. D.h.  als Selbstzahler nutzt Du das Verfahren, was Dir am meisten hilft und zu Deinem Anliegen am besten passt

Keine Wartezeiten 

Du erhältst bei mir einen zeitnahen Termin für Dein Erstgespräch, der in Deinen zeitlichen sowie persönlichen Rahmen passt. Nach dem Erstgespräch vereinbaren wir zügig einen neuen Termin für die weiterführende Behandlung.


Bei den meisten Fachärzten und Therapeuten wartest Du mehrere Wochen auf einen Termin.